FANDOM


generelle Definition Bearbeiten

Der Interimstrainer ist ein so genannter NPC (Non Player Character). Vereine, die keinen real existierenden Trainer haben, werden von einem Interimstrainer betreut, damit der reibungslose Saisonablauf in der Liga gewährleistet ist. Wenn ein Spieler dreimal in Folge oder kurzer Zeit einen ZAT auslässt, wird er von seinem Traineramt enthoben und durch einen Interimstrainer ersetzt.

Verhalten des Interimstrainers Bearbeiten

Die Interimstrainer setzen ihre Tore nach einem Zufallsgenerator.
Dieser setzt mit folgenden Wahrscheinlichkeiten:
25%iger Wahrscheinlichkeit 0
25%iger Wahrscheinlichkeit 1
25%iger Wahrscheinlichkeit 2
15%iger Wahrscheinlichkeit 3
5%iger Wahrscheinlichkeit 4
5%iger Wahrscheinlichkeit 5
Interimstrainer setzen am letzten ZAT nicht zwingend das komplette Resttorkontingent.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.