FANDOM


Doppelaccounts sind laut dem ISL Regelwerk streng verboten. Jeder Manager trainiert ausschließlich eine einzige Vereinsmannschaft und wahlweise eine Nationalmannschaft. In der Vergangenheit gab es Vorschläge, dass ein Manager eine zweite Vereinsmannschaft außerhalb der eigenen Liga, also sowhl in einer unterklassigen Liga als auch in einer völlig fremden Liga übernehmen kann. Dies konnte sich jedoch nicht durchsetzen.

Das Verbot der Doppelaccounts soll Manipulationen verhindern. Das Verwenden von Doppelaccounts führte zu einigen Ligaskandalen.

Vertretungsweise darf ein Manager jedoch ein weiteres Team übernehmen, beispielsweise wenn der eigentliche Manager im Urlaub ist. Die beiden Teams dürfen jedoch in keiner direkten Konkurrenz stehen (selbe Liga, selber Wettbewerb). Dies muss dem Ligateam gemeldet und von dort auch genehmigt werden.