FANDOM


Die Bunte Liga (kurz: BuL) ist ein kleines Fußball-Pbem, welches im Februar 2006 als Pbem für Amateurvereine gegründet und konzipiert wurde. Die ursprüngliche Version stammt von HeikoScholz und Fred_Feuerstein. Die 2. Generation wurde unter anderem durch Tobi und tamarindenpulpe weiterentwickelt. Die aktuelle Version 3.1 stammt vom aktuellen Admin rock194. Die BuL entstand aus der ISL heraus und ist auch dessen Partner-Pbem.

Banner BuL

Aktueller Banner der Bunten Liga


Geschichte Bearbeiten

Alles began im Februar 2006, als sich zwei User der Interactive Soccer League, HeikoScholz und Fred_Feuerstein, dazu entschlossen, ein Fußball-Pbem für die Heimatvereine dieser Welt zugründen. Die Anfänge gingen relativ schnell voran, und sehr bald stand das erste Ligateam-Quartett, bestehend aus den beiden Administratoren HeikoScholz und Fred_Feuerstein, dem globalen Foren-Moderator Daniel Meyer und rock194, als Transfereckenbeauftragten, in der Geschichte der Bunten Liga fest. An den ersten ZAT-Wochenenden lief soweit auch noch alles nach Plan, aber bald stellte sich jedoch heraus, dass die Bunten Liga einige schwere Krisen über sich ergehen lassen musste. Nach Saison 1, wo noch nicht nach Ligen, sondern nach Staffeln gespielt wurde, gab es massive Probleme in der Führungsetage. Was darauf folgte, war der erste Umbau des Ligateams. Mit Fred_Feuerstein schied einer der beiden Administratoren aus und wurde durch den ISL-User Tobi ersetzt. Zudem erweiterte mit Volkermann ein 5. User für ein Wettspiel kurzzeitig das Ligateam. Aber auch dieses Ligateam bestand nur sehr wenige Wochen. Nach der 2. Saison, wo erstmals auch Ligen eingesetzt wurden, kam der erste richtig massive Umbruch innerhalb des Pbems. Mit Daniel Meyer und Volkermann zogen sich zwei wichtige Pfeiler des Ligateams aus der Führungsriege zurück. HeikoScholz wechselte sein Amt vom Administrator zum Superuser, der ISL-User tamarindenpulpe wurde sein Nachfolger. Zu guter Letzt stieg ich vom lokalen Moderator der Transferecke zum globalen Moderator für das ganze Forum auf, Tobi verblieb in seiner Rolle. Leider lief es danach bei der Bunten Liga weiter auf eine zunehmende Destabilisierung hinaus. Der zwischendurch in Saison 3 eingeführte Profi-Pokal, der zwischen der Bunten Liga und einem damaligen Partner-Pbem, dem Bundesliga Manager Online (BMO), ausgetragen wurde, fiel nach wenigen Wochen wieder in sich zusammen, weil die ZAT-Termine nicht eingehalten werden konnten. Auch die mangelnde Forenaktivität, ein Dauerproblem der alten Bunten Liga, wurde nicht besser. Nach der dritten Saison kamen die Nationalteams hinzu. In dieser Saison wurde es für kurze Zeit endlich etwas ruhiger. Allerdings nur, damit er der 5. Saison der größte bisherige Eklat auftreten konnte.

In dieser Saison lief so ziemlich alles schief, was schied laufen konnte. Der Nationenwettkampf wurde diese Saison ausgesetzt, und etwa ab Saisonmitte wurde der Spielbetrieb urplötzlich und aus heiterem Himmel abgebrochen. Der Grund: Der Administrator tamarindenpulpe hatte keine Zeit mehr, um das Pbem weiterzuführen. Es folgten rund dreieinhalb Monate der absoluten Unklarheit. Schließlich hat rock194 sich dazu entschlossen, neuer Admin der Bunten Liga zu werden und damit die Nachfolge von tamarindenpulpe anzutreten. Ab Ende März 2007 trieb er dann gemeinsam mit Tobi und Ligateamrückkehrer Volkermann sowie dem neuen globalen Foren-Moderator Tesko den Re-Start der 5. Saison voran. Dort wurde auch der Nationenwettkampf umgesetzt und das Pbem mit einem kleinen ersten Reformpaket einige weitere kleine Veränderungen vorgenommen. Leider wurde und wurde es nicht besser, vor allem aufgrund von Kommunikationsproblemen innerhalb des Ligateams. Gegen Saisonende hat rock194 nochmal ein größeres Reformpaket entworfen, was aber abgesehen von den Aktivitätschecks nicht mehr zum Einsatz kam. Am Saisonende ist schließlich das Ligateam zerbrochen und das Pbem wurde geschlossen.


BuL und ihr Bezug zur ISL Bearbeiten

Die Bunte Liga ist mit der ISL quasi untrennbar verbunden. Nicht nur, dass das Pbem aus der ISL heraus entstanden ist, auch der Anteil der ISL-User spricht hier eine deutliche Sprache. Nicht weniger als 87,23 % aller BuL-Mitglieder (41 von 47) sind oder waren Mitglieder der ISL. Nur 12,77 % waren nie in der ISL vertreten. Daraus resultierten auch einige Probleme. Die BuL hat seither mit mangelnder Forenaktivität zu kämpfen. Aber auch in anderer Hinsicht gab der hohe ISL-Anteil zu denken. Von anderen Seiten her gab es kaum Neuzugänge. Sie stand immer im Schatten der ISL.


Teilnehmerzahlen Bearbeiten

Saison 1: 21 Vereine (---)

Saison 2: 24 Vereine (+ 3)

Saison 3: 28 Vereine (+ 4)

Saison 4: 24 Vereine (- 4)

Saison 5: 24 Vereine (konst.)

Saison 6: 10 Vereine (- 14)

Saison 7: 12 Vereine (+ 2)


Merkmale der aktuellen 3. Generation Bearbeiten

Die 3. Generation der Bunten Liga wurde von rock194 nach dem Totalzusammenbruch nach der 5. Saison konzipiert und neu aufgebaut. Obwohl er das Pbem einer Radikalreform unterzogen hat, sieht man doch immer noch deutlich, dass die Bunte Liga von der Abstammung her ein Abkömmling der ISL ist. Bei der Neuentwicklung stand weniger das Spielkonzept selbst als mehr die Festigung und Sicherung des Pbems im Vordergrund. Geblieben sind nur der Ranseier-Pokal und ein Divisionensystem, welches mittlerweile durch ein normales Ligasystem ersetzt wurde. Um die BuL gegen künftige Setzmoralkatastrophen zu wappnen, führte rock194 die Aktivitätschecks ein, von denen er vor allem in der Sim-Szene und im BMO-Pbem greifende Erfolge gesehen hat. Zudem stattete er das Pbem mit einem Disclaimer aus und versucht durch verschiedene Dinge wie IP-Kontrollen die Sicherheit weiter zu erhöhen.


Künftige Weiterentwicklungen Bearbeiten

In Zukunft soll die Bunte Liga weitere Schritte nach vorne machen. Ziel ist es, die Mitgliederanzahl bis 2009 wieder auf etwa 16-18 Mitspieler zu erhöhen. Zudem soll der Anteil der ISL-User noch einmal um etwa 3-4 % gesenkt werden. Wird eine Grenze von 20 Mitgliedern erreicht, wird wieder zu einem Wechsel auf das Divisionensystem nachgedacht. Eine erhoffte Teilautomatisierung bei der Auswertung könnte auch Realität werden. Dennoch werden zumindest im Jahr 2008 neue Wettbewerbe wie Pokale o.ä. wohl ausbleiben, da das Pbem wohl in diesem jahr mindestens noch nah am Existenzminimum agieren wird.


Weblinks Bearbeiten

[1] Aktuelle Homepage der BuL

[2] Alte Page der BuL (2. Generation)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.